„Genetik und Kunst – eine Symbiose“

21.11.2010

Universität für Angewandte Kunst Wien und IMBA realisieren ein gemeinsames Projekt.

Im Rahmen eines Wettbewerbs entwarfen junge Kunststudenten der Angewandten, darunter auch einige der Meisterklasse Erwin Wurm, insgesamt achtzehn Projekte. Sie ließen sich dabei von wissenschaftlichen Themen inspirieren und verarbeiteten Eindrücke, die sie in Gesprächen mit Forschern des Instituts für Molekulare Biotechnologie gewonnen hatten. Vier dieser Projekte wurden nun am IMBA realisiert.

>> klick hier für weitere informationen 

 

The Vienna Biocenter in the third district of Vienna has established itself as the premier location for life sciences in Central Europe and is a world-leading international bio-medical research center.

 

visit the Website