Presseaussendungen

22.12.2015

Erneut Top Auszeichnung der EU für Wissenschaftler am Vienna Biocenter

Julius Brennecke, Gruppenleiter am Institut für molekulare Biotechnologie (IMBA), erhielt kürzlich einen ERC Consolidator Grant. Bisher wurden insgesamt 34 ERC Grants an Forscher der vier akademischen Institute des Vienna Biocenters verliehen.

10.12.2015

„Gedächtnisverlust“ optimiert Stammzell-Produktion

Wissenschaftler in Wien und Harvard entdecken Schlüssel zur effizienten Herstellung von Stammzellen aus Körperzellen

10.12.2015

Erstmals beim Menschen vollständige Herz-Regeneration nach akutem Infarkt beobachtet

Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehören weltweit zu den häufigsten Todesursachen. Geschädigte Herzen regenerieren zu können ist daher eine der ganz großen Visionen der Medizin. In Fischen und neugeborenen Mäusen ist Herzregeneration möglich. Unklar war aber, ob sich auch menschliche Herzen regenerieren können. Wissenschaftler am IMBA – Institut für Molekulare Biotechnologie der ÖAW in Wien und Ärzte an der Medizinischen Universität Innsbruck haben nun zum ersten Mal bei einem Säugling die vollständige klinische und funktionelle Regeneration des Herzens nach einem akuten Infarkt beschrieben. Diese erstaunliche Entdeckung nährt die Hoffnung, dass in der Zukunft gezielte Herzregeneration beim Menschen möglich sein könnte.

03.11.2015

Transparente Kommunikation

Das 13. internationale PhD Symposium des Vienna Biocenters durchleuchtet vielfältige Aspekte der Kommunikation und findet vom 5. bis 6. November 2015 statt.

21.10.2015

Förderung für die „Mini-brains“

Das European Research Council (ERC) unterstützt den Wiener Top - Wissenschaftler Jürgen Knoblich bei dem Vorhaben die bahnbrechende Entwicklung der Gehirn Organoide als ein präklinisches Model für neurologische Erkrankungen zu positionieren.

20.05.2015

Hohe Auszeichnung für IMBA Gruppenleiter Javier Martinez

Heute wurde bekannt, dass Javier Martinez, Wissenschaftler am Institut für molekulare Biotechnologie (IMBA), als Mitglied der European Molecular Biology Organization (EMBO) ausgewählt wurde.

15.05.2015

Kleine RNAs, Gigabytes von Buchstaben und das wertvolle Genom der Keimbahn

In den Genomen von Pilzen, Pflanzen und Tieren gibt es zahlreiche DNA Abschnitte—sogenannte Transposons—die von einem Ort zum anderen springen können. Das führt oft zu schädlichen Mutationen und daher haben alle Lebewesen Schutzmechanismen entwickelt, um diese Genom-Parasiten in Schach zu halten.

18.02.2015

Gehirnmodelle in den Top Ten

Die Technologie zur Herstellung von dreidimensionalen Gehirnstrukturen aus menschlichen Stammzellen wurde nun in die Top Ten des „MIT technology review“ aufgenommen.

The Vienna Biocenter in the third district of Vienna has established itself as the premier location for life sciences in Central Europe and is a world-leading international bio-medical research center.

 

visit the Website