IMBA unterstützen

Kontakt

Team Private Forschungsförderung  
Telefon: +43-1-79044-4405
Fax -4401
email versenden

Förderkonto:
UniCredit Bank Austria AG
KtoNr. 01270341900
BLZ 12000


Für Zuwendungen außerhalb Österreichs:
UniCredit Bank Austria AG
IBAN: AT22 1100 0012 7034 1900
BIC: BKAUATWW

Kennwort: Support IMBA

SPUREN HINTERLASSEN - über die LEBENSZEIT hinaus

Die Fragen des „Danach“ beschäftigen viele Menschen.

Sind meine Angehörigen gut versorgt, wenn ich einmal nicht mehr da bin? Kann ich auch über meine Lebenszeit hinaus Gutes tun? Wie kann ich in Erinnerung bleiben?

Wer selbst keine Kinder hat, dem ist es vielleicht umso mehr ein Anliegen, seinen Nachlass selbst zu regeln und zu gestalten. Haben auch Sie sich schon mit diesen Fragen beschäftigt?

Vielleicht gibt es eine Organisation, die Sie bedenken wollen, weil es Berührungspunkte zur eigenen Biografie gibt? Sie sind möglicherweise mit einer schweren Krankheit in der Familie oder im Freundeskreis konfrontiert und überlegen, die medizinische Forschung in diesem speziellen Fall zu unterstützen. Damit können nachfolgende Generationen in Versorgung oder neuartiger Therapien kommen. Auch damit kann man Spuren hinterlassen und der nächsten Generation helfen.

Seit Jahresbeginn 2014 ist das IMBA Mitglied der Initiative „Vergissmeinnicht – Es gibt ein Leben nach dem Leben“. Sie informiert über die Möglichkeit, ein Vermächtnis für den guten Zweck zu hinterlassen, und versammelt mehr als 60 Organisationen in Österreich.

Wenn Sie eine Broschüre zu diesem Thema und/oder eine Einladung zur Informationsveranstaltung erhalten möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Anfrage diskret und vertraulich.

The Vienna Biocenter in the third district of Vienna has established itself as the premier location for life sciences in Central Europe and is a world-leading international bio-medical research center.

 

visit the Website