Jürgen Knoblich

Picture of the Group Leader Jürgen Knoblich

Stammzellbiologie und Tumorentstehung

  • Stammzellen haben die faszinierende Eigenschaft, zwei unterschiedliche Arten von Nachkommen hervorzubringen: einerseits spezialisierte Zellen eines bestimmten Gewebetyps, andererseits weitere Stammzellen, die sich unermüdlich teilen. Proteine, die vor der Zellteilung asymmetrisch verteilt werden, sind für die Differenzierung verantwortlich. Ist diese Balance gestört, können sämtliche Tochterzellen einer Stammzelle ungehemmt weiterwachsen und damit die Bildung eines Tumors einleiten. Das Konzept der Tumorstammzellen hat weitreichende Konsequenzen, auch für die Krebstherapie. Die Gruppe um Jürgen Knoblich untersucht die genetischen Faktoren, die aus Stammzellen Tumorstammzellen machen, in der Taufliege Drosophila. Dem Team ist es gelungen, die Entstehung eines Tumors aus Stammzellen in der Fliege nachzubilden. Der einfache Aufbau dieses Modellorganismus erlaubt es nun, alle Drosophila-Gene auf eine Rolle bei dieser Tumorentstehung zu untersuchen.

  • Kontakt:

    Jürgen Knoblich
    Senior Gruppenleiter & stellvertretender wissenschaftlicher Direktor
    email senden

    Lea Klement
    Assistenz
    email senden

    Sonja Paulick (derzeit in Karenz)
    Assistenz
    email senden

Für detailliertere Informationen zur Forschung von Jürgen Knoblich besuchen Sie bitte unsere englische Webseite.

The Vienna Biocenter in the third district of Vienna has established itself as the premier location for life sciences in Central Europe and is a world-leading international bio-medical research center.

 

visit the Website